VARISOL-Gelenkarmmarkisen (offene Gelenkarmmarkisen und Halbkassettenmarkisen)

Informationen zu VARISOL-Gelenkarmmarkisen

An wettergeschützten Einbauorten bietet sich der Einsatz von VARISOL-Gelenkarmmarkisen als clevere Schattenspender an.

Bei Gelenkarmmarkisen wird auf eine vollständige Kassette um die Markise herum verzichtet. Daher wirken sie sehr schlank und dezent.

Wir unterscheiden hierbei zwischen offenen und halboffenen Gelenkarmmarkisen - offene Gelenkarmmarkisen haben gar keinen Markisenkasten, halboffene Gelenkarmmarkisen haben nach oben hin ein Schutzdach, nach unten hin aber keinen Kasten oder Schutz für das Markisentuch.

Gelenkarmmarkisen eignen sich somit ausgezeichnet für die Montage unter einem Vordach, in Mauernischen oder bei großzügigen Balkon- und Dachvorsprüngen.

Sie bieten ebenfalls idealen Sonnenschutz für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon.

Obwohl bei Gelenkarmmarkisen auf den Markisenkasten verzichtet wird, mangelt es nicht an Stabilität, Technik und Funktionalität.

So entsteht für die Markise ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. 


Überblick über unsere Modelle der offenen und halboffenen Gelenkarmmarkisen:


VARISOL Komfort-Gelenkarmmarkise G100
Durch den Einsatz hoch belastbarer Bauteile hat sich die Gelenkarmmarkise VARISOL G100 ihren Titel als Komfort-Gelenkarmmarkise redlich verdient:
Die Aluminiumbeschläge sind pulverbeschichtet und dadurch schlag- und kratzfest.
Maximale Größen sind 7.000 mm x 4.000 mm oder Kupplung von maximal 3 Elementen à 6.000 mm Breite.


VARISOL Kleine Kreuzarmmarkise G100 X-tra
Bei unserer Kreuzarmmarkise G100 X-tra kann eine Fläche mit mehr Ausfall als Breite beschattet werden, dadurch dass die Gelenkarme sich überkreuzen. Somit ist dieses Modell die optimale Markise für schmale Flächen wie z.B. Balkone.
Maximale Größen sind 5.000 mm x 4.000 mm.


VARISOL Gelenkarmmarkise Halbkassette G250
An manchen Montageorten ist der Einsatz von offenen Markisen ebenso wenig sinnvoll wie der Einbau einer Kasten-/Kassettenmarkise mit Rundum-Schutz für Tuch und Technik. Hier bietet sich die Halbkassettenmarkise VARISOL G250 an: Im eingefahrenen Zustand sind Mechanik und Markisentuch durch das Dach zuverlässig von oben und den Seiten gesichert. Eine optional erhältliche Tuchleitschale umschließt das Tuch im unteren Bereich.
Maximale Größen sind 7.000 mm x 4.000 mm oder Kupplung von maximal 3 Elementen à 6.000 mm Breite