Lexikon

Gesenkgeschmiedetes Aluminium

Das Gesenkschmieden bezeichnet ein spezielles Fertigungsverfahren. Bei diesem Fertigungsverfahren werden die Werkstücke erhitzt und unter hohem Druck in die gewünschte Form geschmiedet. Hierzu wird das Werkstück zur Formgebung in einer Presse in eine Form gepresst. Gesenkgeschmiedete Werkstücke weisen eine enorme Festigkeit bei gleichzeitig hoher Elastizität auf.