Lexikon

Kurbelantrieb

Beim Kurbelantrieb erfolgt das Ein- und Ausfahren der Markise manuell über eine Handkurbel. Hierbei erfolgt die Übertragung der Kraft von der Kurbel auf die Tuchwelle über ein Getriebe. Durch einen integrierten Endanschlag wird eine Fehlbedienung beim Abwickeln des Tuches vermieden.